Regulierung widerspenstiger Fußballfans: der Stand des englischen Rechts und die vorgeschlagenen Verbesserungen. Lesen Sie den Artikel. Von Grahame Anderson Eine Analyse, wie der englische Fußball die Kriterien verstärken kann, wer eine “fit and proper person” ist, um einen Verein zu führen oder zu besitzen. Lesen Sie den Artikel. Von AnneMaree McDonough Ein Überblick über die Umstrukturierung des argentinischen Fußballs nach Jahren der Ungewissheit. Lesen Sie den Artikel. Von Ariel Reck Wetten und fußballtickende Zeitbombe: Joey Barton gegen Die FA. Lesen Sie den Artikel. “Erhebliches Interesse” bezeichnet nach Nick De Marco die Beteiligung und/oder den Besitz der gesetzlichen oder wirtschaftlichen Anteile und/oder der Möglichkeit, die Stimmrechte für Aktien oder andere Wertpapiere im Club auszuüben, die dem/den Inhabern davon insgesamt zehn (10) Prozent oder mehr der gesamten Stimmrechte verleihen, die für die Aktien einer Beliebigen Von-Aktien-Gruppe des Clubs ausgeübt werden.

Ein solches Interesse kann ganz oder teilweise direkt oder indirekt oder vertraglich gehalten werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Mitgliedschaft in einer Konzertpartei, und alle Rechte oder Befugnisse, die von einem assoziierten Unternehmen, Kandidaten oder einer verbundenen Person gehalten werden, werden einbezogen, um festzustellen, ob ein Interesse oder Interessen einem “erheblichen Interesse” gleichkommt. Die globale Entwicklung des Frauenfußballs – eine Überprüfung der Strategien, die von der FIFA, der UEFA und in Italien umgesetzt werden. Lesen Sie den Artikel. Von Lucio Mazzei “Academy Player” bezeichnet einen männlichen Spieler (außer einem Amateurspieler oder einem Trialisten), der in einer Altersgruppe zwischen unter 9 und unter 21 Jahren ist und für den von einem Club, der eine Akademie gemäß den Jugendentwicklungsregeln betreibt, trainiert oder Fußball spielt, trainiert oder spielt, außer für jeden Spieler, der: Wie die Global Player Exchange von FIFA TMS die Art und Weise verändert, wie Fußballvereine internationale Transfers durchführen. Lesen Sie den Artikel. Von Dr. Jasser Kassab Im Sommer 2000 sah Ruud van Nistelrooy aus, dass er einen Vereinsrekord von 18,5 Millionen US-Dollar vom PSV zu Manchester United abschließen würde. [152] Van Nistelrooy sollte vier Tage später auf einer Pressekonferenz vorgestellt werden, aber stattdessen wurde dies verwendet, um zu verkünden, dass der Transfer wegen Bedenken über seine Fitness verschoben worden war; Er hatte einen Monat lang wegen Problemen mit dem Knie nicht gespielt. [153] Der Transfer wurde dann abgesagt, nachdem PSV weiteren medizinischen Tests nicht zustimmen wollte,[154][155] und am nächsten Tag brach er sich während einer Trainingseinheit das vordere Kreuzband (ACL) im Knie, wodurch er ein Jahr lang verletzt blieb. [156] Ein Jahr später unterschrieb Van Nistelrooy einen Fünfjahresvertrag, nachdem er seine medizinische Behandlung bestanden hatte.

[158] “Club” bezeichnet jeden Fußballverein, der kein Mitgliedsverein ist. Sechs wichtige Punkte, die Fußballer bei der Unterzeichnung ihres ersten Profivertrages beachten sollten. Lesen Sie den Artikel. Von Thomas Barnard Das Geschäft mit der Übertragung von Minderjährigen im Fußball – kann mehr getan werden, um junge Fußballer zu schützen? Lesen Sie den Artikel. Von Matt Rogers In Italien[270] wurde Career Premium (italienisch: Premio alla carriera) an den Mutterklub gezahlt, nachdem die Spieler sein Serie-A-Debüt gegeben hatten, oder Italien U-21-Debüt,[271] zum Beispiel Davide Moscardelli. Während der Vorbereitung Premium (italienisch: Premi di Preparazione) wurden an Jugendclubs bezahlt, als die Spieler seinen ersten Profivertrag unterzeichneten. [272] Eine weitere Art der Übertragung ist ein Darlehen. Hier darf ein Spieler vorübergehend für einen anderen Verein als den, bei dem er derzeit unter Vertrag steht, spielen. Leihverträge können von ein paar Wochen bis zur gesamten Saison dauern und können auch für ein paar Saisons sein. Selten kann eine Ausleihe eines Spielers in den Transfer eines anderen Spielers einbezogen werden; Zum Beispiel beinhaltete der Transfer von Dimitar Berbatov von Tottenham Hotspur zu Manchester United für 31 Millionen US-Dollar im Jahr 2008 die Ausleihe von Fraizer Campbell in die entgegengesetzte Richtung. [259] Im englischen Fußball kam die erste Million Us-Dollar-Gebühr 1979, als Nottingham Forest stürmer Trevor Francis von Birmingham City verpflichtete.