Der Grazier hat eine lange Liste von Aufgaben zu erfüllen, die in erster Linie auf der Grundlage des Management-Bereichs zu erfüllen sind. Schauen Sie sich meinen Mustervertrag an, um zu sehen, was ich einschließe. Wenn Ihr Vertrag vor dem 1. Oktober 2015 begonnen hat, sollten Sie Folgendes sagen (oder schriftlich sagen): Tolle Infos. Ich muss zugeben, dass ich es mehrmals lesen musste, da die ganze Weide- und Besitzerbeziehung für meine Ziegenherde so viel anders ist. Ich vermiete sie an Grundstückseigentümer, kümmere mich um die Ziegenbedürfnisse und der Besitzer des Grundstücks bezahlt mich für die Beweidung und das Halten des Laubs. Vereinbaren, ändern und unterschreiben Sie den Weidevertrag, um die Erwartungen widerzuspiegeln. Das folgende Diagramm veranschaulicht einen Prozess, der beim Einschiffen einer Vertragsweidebeziehung zu befolgen ist. Jeder der Schritte wird mit entsprechenden Ressourcen unterstützt.

Ich muss herausfinden, wie man einiges von dem, was Sie sagen, wie gerade für mein neues Weidegeschäft es war alle Hand schütteln! Ich habe erfahren, dass Ihr Vertrag sagen muss, dass der Eigentümer kein Recht hat, Sie, den Grazier, bei der Ausführung der Vertragsbedingungen zu kontrollieren, zu leiten oder zu beaufsichtigen. Der Vertrag schafft keine Partnerschaft, Beschäftigung oder Joint Venture. Siehe Checkliste für Weideverträge und Verantwortlichkeiten. Mein Vertrag beginnt am Lieferdatum des Rinders des Eigentümers auf das Weideland und bleibt ab diesem Datum ein Jahr gültig. Sie können dies auf die gewünschte Zeitändern ändern. Einige Verträge werden einfach so lange fortgesetzt, bis jemand beschließt, ihn zu kündigen. Dies ist aus Flexibilitätsgründen schön, aber es ist schwierig, Zukunftspläne für Ihr Unternehmen zu machen, wenn Ihre Einnahmequelle jederzeit einfach verschwinden könnte. Eine Sache, die in meinem letzten Vertrag hätte sein müssen, ist, dass der Grazier nicht verpflichtet ist, das Vieh des Besitzers zu vermarkten. Ich war bereit, meinem Herdenbesitzer zu helfen, Käufer für Rinder auf meinem Hof zu finden, die er verkaufen wollte, aber ich wollte nicht die alleinige Verantwortung für diese Aufgabe. Der Besitzer sah Marketing als eine meiner Pflichten als die benutzerdefinierte weideier. Dies war ein Thema, das wir nicht diskutiert hatten und der Vertrag war nicht klar, wessen Aufgabe es war.

Es gibt einige Umstände, in denen Sie möglicherweise stornieren können, ohne eine Gebühr zu zahlen.